Service & Pflege

Wir freuen uns darüber, unsere Kunden kennen lernen zu dürfen. Zögern Sie bitte nicht, wenn wir Ihnen bei der Auswahl Ihrer DIETRICH zur Seite stehen können.
Und mit unserem einmalig grossen Angebot an Wechselarmbänder können Sie Ihre OT und DD weiter Personalisieren!

Service Centers

Spätestens nach 5 Jahren braucht jede DIETRICH, wie jede mechanische Uhr mit Handaufzug oder Automatik, eine Wartung.
Für Wartung und Pflege ihrer DIETRICH sind wir Ihr erster Ansprechpartner. Selbstverständlich bieten wir diesen Service selbst an, aber wir helfen Ihnen auch gerne, eine Servicestelle in Ihrer Nähe zu finden.

Kontaktieren Sie uns

Internationale Garantie

DIETRICH gewährt auf alle Produkte eine internationale, zweijährige Garantie.

Kontaktieren Sie uns

TIPPS ZUR PFLEGE IHRER DIETRICH

Um den Wert Ihrer DIETRICH möglichst lange zu erhalten, haben wir hier einige Tipps:

UHREN PFLEGE

  • TÄGLICHE PFLEGE
  • AUSTAUSCH DES ARMBANDES
  • WASSERDICHTHEIT
  • AUFZIEHEN
  • WARTUNG

Tägliche Pflege

Am besten reinigen Sie Ihre DIETRICH mit Leitungswasser, etwas Spülmittel und einer weichen Zahnbürste.
Zum Trocknen und Polieren verwenden Sie nur ein weiches Tuch. Benutzen Sie weder Chemikalien noch Poliermittel, da diese die Dichtungen oder die Beschichtung des Saphirglases angreifen und beschädigen könnten.
Und am besten tragen Sie Ihre DIETRICH so oft es geht!

Austausch des Armbandes

Bei den DIETRICH OT und DD ist der Tausch des Armbandes kinderleicht und eigentlich ohne Anleitung oder Erklärung zu bewerkstelligen. Wir haben eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Leder- und Textilbändern, damit passen Sie die Uhr unkompliziert an Ihren Stil an. Ein DIETRICH bietet hier ein Maximum an Individualität, dass bei hochwertigen mechanischen Uhren seinesgleichen sucht!

Für die Arbeit am Metallband der TC wird ein Spezialwerkzeug benötigt. Bitte wenden Sie sich hier an ein Servicecenter in Ihrer Nähe.

WASSERDICHTHEIT

Alle DIETRICH OT, DD und TC sind bis mindestens 50 Meter bzw. 5 Bar Wasserdicht, die DIETRICH Perception bis 30 Meter bzw. 3 Bar.
Beim Duschen oder Schwimmen können Sie Ihre DIETRICH tragen, aber sie ist keine Taucheruhr! Und auch mit einem Hochdruckreiniger ist natürlich Vorsicht geboten.
Setzen Sie Ihre DIETRICH keine grossen, plötzlichen Temperaturschwankungen aus. Auch bei wasserdichten Uhren kann sich so im Inneren Kondensat bilden. So sollten Sie zum Beispiel nie mit der Uhr ins kalte Wasser springen, nachdem Sie längere Zeit an praller Sonne gelegen hat.

AUFZIEHEN

Wir empfehlen Ihnen, auch eine mit automatischem Werk ausgestattete DIETRICH vor dem Tragen aufzuziehen, damit sie sofort mit optimaler Präzision arbeiten kann. Schrauben Sie die Krone ab und, nach dem Einstellen der Uhrzeit, drehen Sie die Krone ungefähr zehnmal zwischen Ihren Fingern.

Bei einer DIETRICH mit Handaufzug sollten Sie natürlich bis zum kompletten Aufziehen weiterdrehen. Die DIETRICH ist komplett aufgezogen, wenn Sie einen Widerstand an der Krone spüren können.

Eine DIETRICH mit Automatikwerk wird beim normalen Tragen dann rasch durch Ihre Bewegungen komplett aufgezogen. Bewegung setzt eine gewissen aktiven Lebensstil voraus, auch wenn jede DIETRICH auch am Schreibtisch getragen gut aussieht. Nach dem Ablegen der DIETRICH hat diese noch für 38 Stunden Gangreserve.

WARTUNG

Damit wir einen Termin für die Wartung finden, können Sie uns per email unter contact@dietrich.com oder per Telefon: +41 41 711 04 20

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.